Michael Sprenger – Mentale Wettkampfvorbereitung im HEMA-Training (Langes Schwert)

Du stehst in der Ecke des Fechtbodens oder betreust eine/n deiner Schützlinge beim Wettkampf. Plötzlich geht nichts mehr. Es scheint keine Aktion zu klappen und du weißt einfach nicht mehr, was du tun sollst.


Kennst du das so oder ähnlich? Wie kommst du aus der Nummer wieder raus?
Im Seminar zeige ich dir die theoretischen Grundlagen, weswegen du in so einer Situation nicht weiter weißt. Auf Basis dessen erarbeitest du dir dafür deine individuelle Lösung. Im Anschluss stellen wir das gelernte auf die Feuerprobe. Keine Angst, wenn etwas nicht gleich klappt, helfe ich dir immer dabei, Schritt für Schritt weiterzukommen.


Am Ende des Seminars wirst du eine einfach aber effektive Methode gelernt haben, mit der eingangs beschriebenen Situation umzugehen. Diese kannst du mit in dein Training nehmen und für dich perfektionieren.

Teilnehmer:
Ambitionierte Wettkampffechter und -fechterinnen, die mind. ein Turnier bestritten haben.

Ausrüstung / Material:
Schreibzeug
Turnierausrüstung gem. DDHF-Rahmenregelwerk für Langes Schwert

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Kleine Halle (SO)
-